Rauhnächte… die heilige Zeit des Übergangs

Der Tag der Wintersonnenwende, der 21.12. bildet den Auftakt zu den 12 heiligen Nächte… die Rauhnächte… die heilige Zeit des Übergangs.

In dieser jetzigen unruhigen Zeit, in der viele auf der Suche sind… auf der Suche nach einem Sinn und auf der Suche nach sich selbst, werde ich immer wieder auf die Bedeutung der Zeit der Rauhnächte angesprochen. Es ist eine geheimnisvolle und ganz besondere Zeit. Es ist eine magische Zeit, in der alles scheinbar stillsteht. Es ist eine Zeit, in der sich die Welten überlagern. Es ist eine Zeit der Mystik und Magie. Es ist eine Zeit der Bilanz, eine Zeit des Abschlusses und der Vorbereitung auf das Neue. Es ist eine Zeit der alten Bräuche und Rituale. Es ist eine Zeit außerhalb der Zeit… es ist eine Zeit, die einfach „übrig“ ist…

Ein Mondjahr, also zwölf 28,5-tägige Mondzyklen, besteht aus 354 Tagen. Das Sonnenjahr besteht aus 365 Tagen. Die fehlenden zwölf Nächte werden mit unseren Rauhnächten gleichgesetzt und gelten als mystisch und magisch. Das Schicksal kann neu ausgehandelt werden. Diese elf Tage und zwölf Nächte sind weder den Gesetzen der Sonne noch des Mondes unterworfen.

Es ist die Zeit gekommen, ganz in das Innere zu gehen. Vergangenes will mit der Gegenwart und der Zukunft verbunden werden. Wer jetzt die Reise in das Seelische wagt, kehrt oft mit einzigartigen bereichernden Erfahrungen zurück. Es ist eine Reise, auf der man Tag für Tag in Resonanz mit sich selber geht. Täglich auf einem neuen Weg und einer anderen Ebene.

Wenn sich am 21. Dezember die Tore zur Anderswelt öffnen, werde ich hier wieder jeden Tag schreiben… schreiben zu den Ritualen und Themen der einzelnen Tage, schreiben, welches Räucherwerk wann passt, schreiben, welche Ebenen jeweils angesprochen werden, schreiben über persönliche Erfahrungen… Und vielleicht habt Ihr Lust, diese Tage mit mir gemeinsam zu zelebrieren.

Auch wenn die Weihnachtszeit oft übervoll ist mit selbst organisiertem Verabredungs- und Besorgungsstress, so geben uns kleine Rituale doch etwas vom Zauber der Adventszeit zurück. Ob das tägliche Öffnen der Adventskalendertürchen, das sonntägliche Anzünden der Kerzen auf dem Adventskranz, das Backen von Weihnachtsplätzchen oder das Besuchen eines Weihnachtsmarktes. Seht all das als kleine Quelle der (Vor-)Freude und Besinnung. Der Advent ist dazu da, sich vorzubereiten, auch spirituell… auf das Weihnachtsfest und auch auf die Rauhnächte.

In der Adventszeit, der Zeit der Annäherung an die heiligen Tage, bietet sich die Gelegenheit das vergangene Jahr noch einmal Revue passieren zu lassen. Unerledigte Themen dürfen nun definitiv abgeschlossen werden, um Platz für Neues zu schaffen. Rechnungen sollten bezahlt und geliehene Sachen zurückgebracht werden. Um Neuem einen Platz zu schaffen, reinigen wir unseren Lebensraum… ob Haus, Wohnung, eigenes Zimmer, Büro oder was immer wir als unseren Lebensraum bezeichnen ;). Wir werfen einen Rückblick auf das Jahr und überlegen, welche Menschen für uns wichtig waren. Bei wem wir uns vielleicht mit einer kleinen Aufmerksamkeit bedanken wollen. Mit wem wollen wir die Heiligen Nächte und kommenden Tage verbringen? Und auf welche Art und Weise?

Auch wenn die Vorweihnachtszeit hektischer denn je wirkt… mit ein bisschen Raum für Euch, bereitet Ihr Euch selber das Schönste aller Weihnachtsgeschenke!

Feng Shui Aktuell

Wochenkarte

2021-11-26 11:17:46

Die Wochenkarte findet Ihr ab Montag auf Facebook, google oder auf dieser Webseite.

Aufgrund der derzeitigen Lage wird es ab dem 06.12.2021 bis 31.12.2021 keine Wochenkarte geben.

Danke für Euer Verständnis. Wir wünschen allen Kunden eine schöne Adventszeit.

Telefonische Vorbestellung für Abholer

verkürzt die Wartezeit (03501-7797412)

Über ein mitgebrachtes Gefäß freut sich das Feng Shui Haus & die Umwelt 🙂 DANKE

*

* gebackener Fetakäse mit getrockneten Tomaten, Oliven und Kräutern

Bitte hier um Verständnis, da dieser ca. 20 Min im Ofen backt

mehr erfahren »

Tages FengShui

2021-11-29 17:36:36

Dieser Montag hat ein ganz klares Ziel: Balance! Balance in den Beziehungen zu unseren Mitmenschen… Balance in uns selber… Balance zwischen Ruhn und Tun. Auch wenn das Ziel nicht den ganzen Tag erreicht wird – du solltest es dir immer wieder vor Augen führen und dich darauf ausrichten. Heute meldet sich immer mal wieder unser Ego – und auch die Emotionen wollen ein Wörtchen mitreden… aber eigentlich möchte der Tag nur in Leichtigkeit durchlaufen. Vielleicht bedarf es eines Austauschs – oder ein paar Worte zu dir selbst… dieser Montag mag vermittelnde und verbindende Gespräche. Und er braucht für den Leichtlauf auch immer wieder etwas Geduld… schenk sie dem Tag und dir selbst 🧡🧡🧡

mehr erfahren »

Veranstaltungen

2021-11-24 17:33:50

 

mehr erfahren »

 Geschenkideen für Dich & Deine Liebsten…

Geänderte Öffnungszeiten für den Rest des Jahres

Samstag, 04.11. von 10:00 – 13:00 Uhr

ab 29.11. nur Mittwochs von 11:00 – 18:00 Uhr geöffnet

Ab 20.12. bis 31.12. geschlossen

  * Bestellungen und Abholungen möglich                    

  * Kontakt unter 0172-6170582

Öffnungszeiten

Die – Fr   11:00 – 18:00 Uhr

Sa   10:00 – 13:00 Uhr

Wir freuen uns auf Euren Besuch in entspannter Atmosphäre.

Ihr Feng Shui Haus – Team

 

Der Weg zu uns  »


Der Geschenkeladen Feng Shui – Haus Pirna, Barbiergasse 4
in der historischen Altstadt von Pirna

Ganz nach dem Motto: Geschenke finden & Harmonie erleben können Sie Ihren Einkauf in unserem Geschäft zu Ihrem ganz persönlichen Erlebnis gestalten!

Was Sie erwartet?

Bereits beim Betreten des Geschäftes werden Sie von einem feinen Duft und beruhigender Musik scheinbar in die Arme genommen. Wir stehen Ihnen stets mit Rat und Tat zur Seite oder lassen Sie gern ganz gelassen einfach bummeln und erleben. Erleben Sie den wohl schönsten Geschenkeladen der Stadt!

Unser Sortiment

umfasst eine breite Auswahl an: Bücher, Traumfänger-Mobilé, betörenden japanischen und indischen Räucherstäbchen mit auserlesenem Zubehör, Räucherwerk aus aller Welt, Regenbogen-Kristalle, ätherischen Ölen mit wunderschönen Duftlampen, Salzlampen, Holzfiguren, Teezubehör und jede Menge kleine Geschenkideen, die jahreszeitbezogen ständig wechseln.